8. Mai 2013

TAF Minigame

Genre: Geschicklichkeit
Veröffentlichung: 1993
Herausgeber: SWISSLOS Interkantonale Landeslotterie
Entwickler: Black Pencil
System: MS DOS
Wertung: 9/10

Hier haben wir es mit einem besonderen Schmankerl zu tun, denn es handelt sich mal wieder um ein Werbespiel aus der Schweiz. Genaugenommen war das "Minigame" eine kleine Fernsehsendung der SWISSLOS auf dem Sender SF DRS 1.
Am ehesten kann man das Gameplay mit dem Spiel Käsekästchen vergleichen: zwei Spieler steuern jeweils einen Käfer über vorgegeben Bahnen. Dabei müssen Ausschnitte von Bildern umrundet werden, damit diese sichtbar werden. Dazu gesellt sich noch ein schwarzer Käfer, der Jagd auf die Mitspieler macht. Im folgenden Promovideo bekommt ihr einen kleinen Einblick in die damalige Sendung vom SF sowie in das Gameplay:



Das Spiel ist für zwei Spieler geeignet, man kann es aber auch alleine spielen, indem man den zweiten Käfer vom schwarzen Käfer fressen lässt. Das Spiel macht zu zweit natürlich am meisten Spaß.

Kommentare:

  1. Mich würde es interessieren, welche Beliebtheit dieses Game heute noch hat in den schweizer Wohnzimmer. Habe mehrere Editionen uns spiele noch oft.

    AntwortenLöschen
  2. Bin auch total Fan davon. Es gibt ein ähnliches Spiel namens Trace Maze fürs Handy.

    AntwortenLöschen