9. Juni 2013

Was steckt dahinter?














Genre: Quiz
Veröffentlichung: 1994
Herausgeber: Bundesamt für Verfassungsschutz
Entwickler: Glamus
System: MS DOS
Wertung: 3/10

Machen wir weiter in unserer Glamus-Reihe. Und dieses Spiel zu bewerten ist auch garnicht so einfach. Das Technische: es ist wieder einmal in Quizspiel. Diesmal aber ohne weitere Minispiele, sondern es geht nur darum Multiple-Choice-Fragen zu beantworten. Dabei gibt es durchaus Informationstafeln zu den Themen, die aber nur dann angezeigt werden, wenn man die richtige Antwort gegeben hat. Müsste es nicht eigentlich umgekehrt sein? Manchmal wird einem auch angezeigt was die richtige Antwort wäre - manchmal aber auch nicht. Hier hätte ich mir eine konsequente Programmierung gewünscht. Der größte Kritikpunkt ist aber: es ist ermüdend vierzig Fragen hintereinanderweg zu beantworten ohne jegliche spielerische Unterbrechung. Das haben andere Glamus-Spiele wirklich besser gelöst.
Kommen wir zum subjektiven Empfinden: Auf mich wirkt das Spiel nicht sonderlich informativ. Die Fragen richten sich zum Teil eher an die Menschen, die sich (damals) mit dem Thema auseinandergesetzt haben. Aber Menschen, die nur rudimentären Einblick haben, werden hier wohl nur Bahnhof verstehen. Zudem habe ich auch einige inhaltliche Fehler ausmachen können. Etwa wenn gefragt wird: "Was sind Fanzines?" und als Antwort allen ernstes "Szene-Zeitschriften der Rechtsextremen" richtig ist. Und das ist faktisch einfach falsch - ein Blick in die Wiki genügt. Und da frage ich mich durchaus, ob bei den anderen Themen sich nicht auch inhaltliche Fauxpas eingeschlichen haben?

Somit muss ich an dieser Stelle magere drei Punkte vergeben. Technisch ist das Spiel öde und wenig abwechlungsreich und mein subjektives Empfinden spricht auch nicht gerade für dieses Spiel. Schade um das wichtige Thema.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen