1. Juni 2013

Kwiks
















Genre: Geschicklichkeit
Veröffentlichung: 1998
Herausgeber: Sharedirect
Entwickler: Digital Nightmares
System: Windows
Wertung: 6/10

Ein Qix-Klon von Sharedirect, dem damaligen Sharewarevertrieb von Schenk & Horn. Da in dieser Freeware die damaligen Sharewaretitel beworben wurden, kann man es uchaus as Werbespiel ansehen. Es geht im Spiel darum einen Bildschirm möglichst gut mit einem Bild zu füllen. Dies geschieht, indem der Spieler Gebiete auf dem Bildschirm einkreist, die dann (falls sich kein Monster in diesen befindet) mit Bild gefüllt werden. Hat der Spieler eine 75-prozentige Füllung des Spielfeldes erreicht, ist ein Level komplett. Mit einer weissen Linie markiert der Spieler ein Füllgebiet, blaue Linien sind bereits abgeschlossene Fülllinien. Der Spieler darf nicht über seine eigene weisse Linie fahren und diese darf auch nicht von Monstern getroffen werden. Blaue Linien und bereits gefüllte Gebiete dürfen passiert werden. Im Spiel existieren verschiedene Arten von Monstern, die sich jeweils unterschiedlich verhalten. Ganz nett ür zwischendurch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen