15. Mai 2013

Willi's Trilogie - Teil 1: Pinball














Genre: Pinball
Veröffentlichung: 1992
Herausgeber: bhv Verlag
Entwickler: Comad (Rauser Advertainment)
System: MS DOS
Wertung: 2/10

Kommen wir wieder zurück zu den Wurzeln der deutschen advertising games. Die Firma Comad ist euch sicherlich durch das Spiel Das Erbe ein Begriff. 1992 erschien eine kleine Reihe an Werbespielen für den Computerbuchverlag bhv. Im ersten Spiel handelt es sich um ein Pinballspiel. Und der Screenshot sagt in dem Fall schon einiges aus. So toll aufgemacht ist das Spielfeld leider nicht. Auch lässt sich die Kugel nicht wirklich steuern, sondern springt unkontrollierbar über das Spielfeld herum. Macht wirklich keinen Spaß. Spielt lieber das bessere Maggie Snackball - das macht auch optisch einiges mehr her, wenn auch dieses Spiel weit von der Perfektion entfernt ist. Im Gegensatz zu dem hier aber eine wahre Steigerung.

Vergessen darf man natürlich nicht, dass die Willi-Reihe zu den frühesten Versuchen der deutschen Werbespiele gehört. Daher gibt es trotzdem noch zwei kleine Sympathiepünktchen. Ob Teil 2 und 3 der Trilogie besser werden? We will see...

Kommentare:

  1. An dieses Spiel kann ich mich noch gut erinnern :) war damals mal bei irgendeiner Heft-Diskette oder -CD mit drauf. Damals wusste ich noch nicht was ein Flipperautomat eigentlich ist, und es war auch das erste derartige PC-Spiel das ich gespielt hatte. Entsprechend hat mich das Ding eher verwirrt als unterhalten.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte keine Probleme mit dem exakten Steuern der Flippertasten, bzw, der Kugel.
    LG Friedrich

    AntwortenLöschen