17. August 2010

The Last Eichhof


Genre: Shoot em Up

Veröffentlichung: 1993
Herausgeber: Brauerei Eichhof
Entwickler: Alpha-Helix
System: MS DOS
Wertung: 6/10

Neben den Nachbarn aus Österreich freue ich mich auch immer wieder, wenn es Spiele aus dem schönen Switzerländle in diesen Blog schaffen. Wenn man Plakativ sein würde, könnte man als Überschrift des Spieles tatsächlich "Krieg der Biere" nehmen - aber wer will heutzutage schon plakativ sein? Schließlich heißt es mit viel Feuer..ähm... Biergewalt die großen Brauerein wie Feldschlösschen und Paulaner aus der Galaxie zu verjagen und für die kleinen, unabhängigen Brauereien (und natürlich Eichhof) zu kämpfen. Klingt konfuss? Das Spiel ist von der Aufmachung her auch nicht gerade konventionell. Gerade die Soundsamples vermitteln den einen oder anderen bayerischen Leser unter Euch sicher etwas von "Heimatgefühl". ;-) Das Spiel selbst kann man getrost als Hommage an den Klassiker "Xenon 2" sehen. Die Grafik ist zwar eher trist und der Schwierigkeitsgrad hoch - aber ich kann mir dennoch gut vorstellen, dass dieses Spielchen seine Fans unter Euch finden wird. Es stellt für mich zumindest eine willkommene Abwechslung zu all den Adventures in diesem Blog dar, nicht? In diesem Sinne überlasse ich Heinrich Heine das letzte Wort:

"Deutsche werden nicht besser im Ausland wie das exportierte Bier. Im Himmel gibts kein Bier, drum trinken wir es hier."

Kommentare:

  1. Ein super Spiel von früher. Diese Originalversion lauft nicht sehr gut unter XP, Vista und Windows7. In Kombination mit DOSBox geht es wieder ruckelfrei. Eine kombinierte Installation ist downloadbar unter http://www.forumazur.com/de/infos/tech/the-last-eichhof

    AntwortenLöschen
  2. Ohne es nun wirklich 100% zu wissen, aber ich glaube dass es sich hierbei nicht wirklich um ein "Werbespiel" handelt, sondern eher um ein Spiel das von Fans der Brauerei programmiert wurde.

    AntwortenLöschen