24. Juli 2010

Energie Manager


Genre: Wirtschaftssimulation

Veröffentlichung: 1993
Herausgeber: Bundesministerium für Wirtschaft
Entwickler: Rauser Advertainment
System: MS-DOS
Wertung: 9/10

Aufgabe in dieser sehr gut gemachten Wirtschaftssimulation ist es, eine umweltfreundiche Restaurantkette aufzubauen. Das Ziel des Spiels ist es demzufolge zwanzig Energiesparpreise in fünf Städten zu bekommen. Bis das geschafft ist, spielt man schon ein ganzes stück. Die grafische Menüführung ist übersichtlich und die Spieltiefe ist für die damalige Zeit schon als sehr gut anzusehen. Meiner Meinung nach übertrumpft "Energie-Manager" einige Vollpreistitel wie "Der Planer". Man muss sich zwar erst ein wenig reinfuchsen, aber durch das intuitive Spielinterface ist auch das recht schnell geschafft. Fazit: WiSim-Fans sollten das Spiel definitiv anspielen!

Kommentare:

  1. Toller Spieleklassiker, der dieses Jahr ja auch sein 20-Jähriges feiert. Ich habe dem auch einen ganz ausführlichen Blogpost gewidmet, den ich hier hoffentlich mal ganz dreist offenbaren darf, oder? Danke!

    http://praktikant-in-der-gelddruckerei.blogspot.de/2013/11/energie-manager-1993-von-rauser.html

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich erinnern, dass mit nem Kumpel damals rauf und runter gespielt zu haben. Fuern Werbespiel echt ne gute Wirtschafts-Simulation. Und die Botschaft wird auch nicht Holzhammer maessig ruebergebracht. Ich fands toll.

    http://retrobennemann.blogspot.de/

    AntwortenLöschen